Freitag, 16. Januar 2015

Indischer Blumenkohl-Auberginen-Eintopf (Sabzi Korma)



Ich liebe Eintöpfe ja schon sehr, weil die einfach so leicht zuzubereiten sind. Und ich liebe auch asiatische Küche sehr, weil die so würzig orientalisch und so völlig anderes ist als deutsche Küche. Das Prinzip Eintopf ist aber in allen Ländern gleich.

Ich gehe auch hier wieder so vor, wie ich es am liebsten mache: Alle Zutaten in einen Topf, aufkochen lassen, köcheln, fertig. Es gibt wichtigere Dinge im Leben als am Herd zu stehen! - Besonders für Frauen!;-)

Indischer Blumenkohl-Auberginen-Eintopf (Sabzi Korma)


Zutaten:

400 ml Wasser
2 Zwiebeln, gewürfelt
2 Knobauchzehen, gepresst
2 El frisch geriebenen Ingwer
15 g frischer Koriander, gehackt
1 EL gemahlener Koriander
½ TL Fenchelsamen
½ TL Cayennepfeffer
¼ TL Kurkuma
2 Tomaten, püriert
2 TL Tomatenmark
1 TL edelsüße Paprika
1 Blumenkohl, in Röschen geschnitten
1 Aubergine, geschält und in Würfel geschnitten
2 Kartoffeln, gewürfelt
1,5 TL Garam Masala
2 TL Salz
1 Dose Kichererbsen mit ihrem Wasser, püriert

Wie gesagt: Alles mit Ausnahme der pürierten Kichererbsen in einen Topf geben und aufkochen lassen. Herdplatte auf mittlere Hitzer runter regulieren und 30 Min. köcheln lassen. Abschließend die pürierten Kichererbsen unterheben und servieren.

Für 2 Personen zum satt werden.

Pro Portion:

Kcal 495
Eiweiß 22,7 g
Kohlenhydrate 99 g
Fett 5,3 = 9%

Keine Kommentare:

Kommentar posten